About

Ja, wir sind ein Hotel. Und somit garantiert nicht Ihr Zuhause. Was wir uns aber trotzdem wünschen: dass Sie sich so frei bewegen, wie Sie möchten.

  • Junger Mann mit einem Hund am Schoß | © BASSENA Hotels
  • Junge Frau mit rotem Mantel | © BASSENA Hotels

Vielleicht kennen Sie das französische Wort „bassin“. Oder das italienische „bacino“. Bassena ist die österreichische Mischung daraus und bezeichnete eine für alle Bewohner zugängliche Wasserstelle in einem Haus. Hier holte man aber nicht nur Wasser, sondern auch die neuesten Neuigkeiten. Es war ein Treffpunkt, um sich auszutauschen, zu lachen und zu diskutieren. So wie dieses Haus.

  • Illustration mit dem BASSENA Brunnen | © BASSENA Hotels
  • Junger, glücklicher Mann | © BASSENA Hotels

Wir begegnen unseren Besuchern auf Augenhöhe, geben Gastfreundschaft, wenn sie gesucht wird und halten uns still bereit, wenn sie nicht gebraucht wird. Gemeinsam mit unseren Gästen leben wir unsere eigene Interpretation eines zeitgemäßen Hotelaufenthaltes. Wer Ruhe will, findet Ruhe. Wer Gespräche sucht, wird sie spätestens in der Küche finden. Ein Ort, um ganz ungezwungen zu verweilen.

  • Erfrischendes Wiener Hochquellwasser | © BASSENA Hotels

Unser Haus ist ein Ort der Leichtigkeit. Wir haben nämlich die engagiertesten Hosts der Stadt bei uns. Herzliche, offene, serviceorientierte Teamplayer, die Sie inspirieren sollen und Ihren Aufenthalt in ein Erlebnis verwandeln. Sei es beim Ankommen oder in einem der zahlreichen Begegnungsräume, die unser Haus bietet, am Küchentisch oder an der Bassena selbst. Dieser – eigens für unser Bassena designte – Hausbrunnen spendet erfrischendes Wiener Hochquellwasser. Zum Trinken und damit alles fließt. Auch die Gespräche.